Formgebung

H-V-A-X-Linie

Auch wenn Sie bestimmt gern etwas anderes hören wollen: Nicht jede Frau kann alles tragen. Auf die Figur kommt es an. Um herauszufinden, welcher Figurtyp Sie sind, stellen Sie sich in Unterwäsche vor einen großen Spiegel. Betrachten Sie Ihren Torso ganz genau. An welchen Buchstaben erinnert dessen Form? In welchem Verhältnis stehen Schultern zu Taille und Hüfte? Den eigenen Typ zu kennen ist wichtig. Nur dann können Sie Ihre Figur gekonnt in Szene setzen.

Kopf und Gesicht

Schauen Sie erneut in den Spiegel. Gut so! Wo liegen Ihre Wangenknochen? Wie sieht Ihre Stirn aus? Wie Ihr Kinn? Welcher geometrischen Form ähnelt Ihr Gesicht? Wichtige Fragen, denn die Gesichtsform und der Haaransatz bilden den Rahmen fürs passende Make-up, die richtige Brille und die optimale Frisur. Ähnlich wie bei einem Gemälde müssen das Kunstwerk und der Rahmen perfekt zueinander passen, damit sie beide ihre volle Schönheit entfalten können.

Frisuren

Gibt es sie wirklich? Die eine, die wahre, die perfekte Frisur? Ich glaube nicht. Stattdessen bin ich davon überzeugt, dass es ganz viele verschiedene Haarstylings gibt, die nicht nur zu Ihrer Gesichts- und Kopfform passen, sondern auch – und das ist viel wichtiger – zu Ihrem Leben und zu Ihrem individuellen Typ. Oder würden Sie etwa einer jungen Mutter zu einer Frisur zu raten, die jeden Tag mehr als eine dreiviertel Stunde Stylingaufwand bedarf? Ich nicht!

Augenbrauen

Und wieder brauchen Sie einen Spiegel – plus einen schmalen Stift. Legen Sie den Stift ganz gerade am Nasenflügel an, so dass er am inneren Rand des Auges vorbei bis zur Braue reicht. Hier sollte die perfekt geformte Braue beginnen. Um die Länge zu ermitteln, bewegen Sie nun die Spitze des Stifts so weit zur Seite, dass sie am äußeren Rand des Auges anliegt. Der perfekte "Knick" der Braue liegt in der Verlängerung der Linie zwischen Nasenflügel und Pupille.

Brillen

Dramatische Cat-Eyes, sexy Sixties-Style, coole Pilotenbrille oder hippes Nerd-Modell: Brillen können mehr als uns nur beim scharfen Sehen zu helfen. Sie sind modisches Accessoires und Statement und können einen Look komplettieren oder grundlegend verändern. Dabei sollten sie nicht nur zur Gesichts- sondern auch zur Brauen- und Nasenform passen. Lassen Sie sich ruhig Zeit mit der Modellwahl, viele Optiker bieten an, Brillen ein paar Tage Probe zu tragen.

Lippen

Hätten Sie's gewusst? Unsere Lippenfältchen sind genauso individuell verschieden wie unsere Fingerabdrücke. Sollten Sie also derzeit das perfekte Verbrechen planen, denken Sie daran, keine Lippenabdrücke auf dem Rotweinglas zu hinterlassen. Man könnte Sie nämlich mithilfe einer Lippenfältchen-Analyse, auch Cheiloskopie genannt, ganz einfach überführen. Lassen Sie's also lieber mit dem Verbrechen. Sie wissen ja: Lippen sind zum Küssen da!

Lippenstift

Na, wie sieht Ihr Lieblings-Lippenstift aus? Schräg und schmal? Rund und knubbelig? Wie neu? Das Feld der Lippenstift-Psychologie beschäftigt sich mit der Frage, ob die Form des Stifts etwas über die Persönlichkeit seiner Besitzerin verrät. Mal sehen: Ihr Lippenstift sieht aus wie neu? Dann stehen Sie nicht gern im Mittelpunkt, lieben Ordnung und sind eher zurückhaltend. Stimmt nicht? Macht nichts. Ich erzähle Ihnen eh lieber, welche Farben zu Ihnen passen.

Fingernägel

Waren in den Sechzigern lange, abgerundete Nägel in Mode, trug Frau die Fingernägel in den Achtzigern eher spitz zulaufend. Mit der Jahrtausendwende wandelte sich auch der Look: Plötzlich standen ganz gerade Gel-Nägel auf dem Beautyplan – und ein Nagelstudio nach dem anderen schoss aus dem Boden. Heute geht der Trend hin zur kurzen, natürlichen Form. Sie ist genau dann perfekt, wenn sie zur Breite und Länge des natürlichen Nagelbetts passt.

Rufen Sie mich gerne an!

Schon in der Schule haben Sie um Geometrie einen großen Bogen gemacht? Wenn Sie in den Spiegel schauen, sehen Sie bloß Buchstabensalat? Als Style Expert beherrsche ich sowohl das Mode-Einmaleins als auch das Stil-Alphabet. Ich helfe Ihnen dabei, herauszufinden, welcher Figurtyp Sie sind. Auch weiß ich genau, welche Schnitte Ihnen stehen und mit welchen Make-up-Tricks Sie Ihre Gesichtsform perfekt zur Geltung bringen.