Über Susanne Mews


"Mode macht Spaß, wenn man seinen eigenen Stil gefunden hat." Diese Philosophie lebe ich mit jeder Beratung. "Klingt gut", denken Sie jetzt. Gleichzeitig ertappen Sie sich just in diesem Augenblick dabei, wie sie, ungläubig, die rechte Augenbraue ein klitzekleines Stück nach oben ziehen? Lassen Sie es mich erklären. Coco Chanel sagte einmal: "Mode ist vergänglich, Stil niemals." Tatsächlich unterliegt Mode unendlich vielen verschiedenen Einflüssen. Sie ändert sich Jahr für Jahr, Saison für Saison, mit neuen Designern, Stars und Sternchen. Sie ist unbeständig und immer wieder anders. Stil aber ist das, was bleibt. Hat man ihn gefunden, weiß man den eigenen Typ zu unterstreichen, kann mit Mode spielen, experimentieren und sie zu seinem Werkzeug machen. Dann – und ja, genau dann – macht Mode jede Menge Spaß!

Jeder von uns ist einzigartig und auf seine ganz persönliche Weise schön. Spätestens jetzt wandert auch Ihre linke Augenbraue nach oben? Denn immer dann, wenn Sie in den Spiegel schauen, wollen Sie sich nicht so wirklich schön fühlen? Lassen Sie uns einmal gemeinsam in den Spiegel blicken. Ich verspreche Ihnen, dass Sie plötzlich ganz neue Dinge entdecken. Ich bin mir sicher, dass dieser Blick von außen Ihnen dabei helfen wird, Ihre Schönheit (wieder) zu erkennen, Ihre Selbstzweifel endlich Selbstzweifel sein zu lassen und Spaß am Spiel mit der Mode zu finden.

Ich muss Ihnen wohl an dieser Stelle nicht noch einmal explizit sagen, dass ich leidenschaftlich gern Style Expert bin. Ich konnte mir einfach nie vorstellen, etwas anderes zu machen. Und so tue ich heute genau das, was ich immer tun wollte: Ich begleite Frauen (und ja, auch Männer!) auf dem Weg zu ihrem eigenen, individuellen Stil.

Was ich tue, wenn ich nicht gerade im Modekosmos unterwegs bin? Dann backe ich meinem Sohn den extrasaftigen Schokoladenkuchen, den er so gerne mag, lerne auf unserem alten ES-Beiwagengespann in unserem großen grünen Garten, wie man Moped fährt, oder lese bei einem französischen Kaffee aus meiner Stempelkanne eine "alt"-bekannte Frauenzeitschrift mit acht Buchstaben im Titel (nein, die "Freundin" meine ich nicht). Von hinten nach vorne. Warum? Weil ich mir das Schönste immer für den Schluss aufhebe.

FAMILIE, MITARBEITER, FREUNDE, PARTNER, STIL-IKONEN